Was ist Hypnose - hypnose von hypnosetherapeut mario abel aus rostock

hypnose rostock Logo
Hypnose Rostock 20 Jahre
Selbstheilung mit Hypnose
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was ist Hypnose ?
Eine präzise Begriffsbestimmung der Hypnose ist auch heutzutage noch schwierig obwohl diese lange erforscht wurde über Jahrhunderte angewand und auch alle ihre Phänomäne gut publiziert sind.

Heute ist bekannt das zwischen dem Wachzustand und dem Schlaf noch ein so genanntes "halbe Bewußtsein" existiert. In diesem "halben Bewußtsein" sind alle körperlichen Funktionen weitest gehend herabgesetzt, wobei die mentalen Funktionen stärker aktiviert sind. Im Status des "erweiterten Bewußtseins" hat man eine erhöhte Aufnahmemöglichkeit für Suggestionen.

Als Suggestion bezeichnet man "von Außen" (also von anderen Peronen) an den Menschen übermittelte Vorstellungen welche dann von dieser verinnerlicht werden.
Suggestionen mit Heterohypnose

Die Hypnose untergliedert sich in zwei Arten. Zum einen in die Fremdhypnose und zum anderen in die Selbsthypnose oder Autohypnose.

Bei einer Fremdhypnose, auch Heterohypnose genannt, wird wie oben bereits beschrieben, eine von Aussen kommende Meinung oder Vorstellung (meist durch den Hypnotiseur gegeben) an die jeweilige Person übermittelt und von dieser angenommen.

Suggestion Fremdhypnose

Bei einer Selbsthypnose hingegen wird eine Vorstellung, Idee oder Information etc. von ein und derselben Person erzeugt und angenommen

Datenschutz der Webseite
Impressum der Webseite
Weibseitenlinks
Webseiten Link
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü