Häufig gestellte Fragen - hypnose von hypnosetherapeut mario abel aus rostock

hypnose rostock Logo
Hypnose Rostock 20 Jahre
Selbstheilung mit Hypnose
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Häufig gestellte Fragen
Kann es passieren das ich nicht mehr aufwache ?
Ein ganz klares nein. So etwas kann nicht passieren.

Wieviel bekomme ich von der Hypnosesitzung mit ?
Sie werden die gesamte Hypnosesitzung über alles ganz genau miterleben, denn Sie sind ja bei Bewußtsein und nicht Ohnmächtig.

Kann ich die Sitzung zu jeder Zeit beenden ?
Sie werden die Sitzung zu jeder Zeit selbständig abbrechen können sollte Ihnen etwas nicht zusagen oder Sie etwas als störend empfinden.

Werde ich in Hypnose Geheimnisse ausplaudern ?
Hier wiederum ein klares nein. In Hypnose werden Sie nicht sprechen, es sei denn Sie wünschen es ausdrücklich, wie z.B. bei einer Regression (Rückführung) wo es dann ja auch Sinnvoll ist. Also keine Geheimisse, Kontodaten,Liebschaften oder ähnliches werden verraten.

Wie lange dauert eine Sitzung ?
Eine einzelne Sitzung dauert in der Regel 45 bis 60 min, je nach Anliegen und Problematik.

Wieviele Sitzungen braucht man zum Erfolg ?
Das kann man im Vorfeld nicht genau sagen, da es auf viele Gegebenheiten wie, persönliche Verfassung, Anliegen, Diagnose, Länge des Bestehens des Problems usw. ankommt, um nur einiges zu nennen. So könnte z.B. ein Raucher der täglich über 30-40 Zigaretten raucht und das schon seit 20 Jahren, länger brauchen als jemand der seit 2-3 Jahren "nur" 10-20 Zigaretten raucht. Es kann aber genauso gut sein das beide schon nach der ersten Sitzung rauchfrei sind, was ja das Ziel ist.

Was kostet eine Sitzung bzw. Therapie ?
Die Kosten einer Sitzung sind individuell je nach Art und Problematik der Sitzung. Dazu wäre es gut die Kosten zu den jeweiligen Sitzungen telefonisch zu erfragen.
Die Dauer einer Sitzung richtet sich ebenfalls nach der Art der Sitzung. Im Regelfall kann man hier aber ca. 3 Std. inklusive dem Vorgespräch einplanen. In den allermeisten Fällen sollte auch eine einzige Situng zum Lösen des jeweiligen Problems ausreichen.

Bei Sitzungen zum Lösen von Ängsten, Blockaden, Bourn Out, Phobien etc. kann die Sitzungsdauer auch schon mal ein wenig länger sein. Hierbei ist es angezeigt den behandelnen Arzt zu fragen ob eine Sitzung unterstützend oder weiterführend sinnvoll wäre bzw. ob er dies befürwortet. Fragen hierzu beantworte ich Ihnen telefonisch gern.

Dazu ist zu wissen.

Die Tätigkeit des Hypnosecoaches grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten ab ersetzt und deren Dienste in keinem Fall. Es werden keine Diagnosen gestellt und keine Heilversprechen abgegeben. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Gesundheitsprävention sowie der Begleitung und Unterstützung. Die Hypnosearbeit beschränkt sich einzig und allein auf die Unterstützung und den Erhalt der Gesundheit des Klienten.

Wie ist der Werdegang ?
Je nach dem wie Sie sich gemeldet haben, ob per e-mail oder telefonisch, wird der weitere Werdegang besprochen. Im Normalfall macht man einen Termin aus, stellt eventuelle Fragen, läßt sich noch einmal den Ablauf erklären und schildert das Anliegen. Danach wird das zu erreichende Ziel besprochen und es kann zur ersten Sitzung kommen.

Beidseitiges Vertrauen natürlich vorausgesetzt. Sie würden Ihr Auto ja auch nicht in eine Werkstatt geben, von der Sie nicht überzeugt sind.

Soweit ist alles kostenlos, also auch das Vorgespräch mit allen Einzelheiten ist kostenlos und nicht wie bei einigen Kollegen die meinen jede Minute zählt. Also keine Angst, auch in Zukunft bleibt das Vorgespräch bei mir kostenlos, egal wieviel Fragen Sie zum Thema haben. Aufklärung und das gegenseitige Kennenlernen ist Basisarbeit und genauso wichtig wie die sich daraus resultierende Sitzung und deren Erfolg.

Datenschutz der Webseite
Impressum der Webseite
Weibseitenlinks
Webseiten Link
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü